Samstag, 5. Juli 2014

Sonntag, 4. Mai 2014

Garten genießen heißt auch: Danke sagen ! ... An den Gärtner, die Gärtnerin

Hier hat die Stadt Toulouse diese wunderbaren Möglichkeiten geschaffen zur Sandkasten SMS ! Großartig, analog ! 

Eisenkraut - eine wunderbare Staude, romantisch und fast mit eigener Architektur

Hier gab es diese wunderbare Impression in Toulouse ... Reisen bildet 

Rhintowers-Gartenwelt in Hellersdorf

Jeden Tag fahre ich an dem Gelände vorbei und absolut jeden Tag ist der ehrenamtliche Anwohner, der Stauden teilt, pflanzt, neue Flächen urbar macht, unterwegs. Bei Sonne und Regen, alle Jahreszeiten und auch die Teilung durch hohe Zäune ist kein Hindernis. Direkt am Eingang zur künftigen IGA 2017. Alles blüht ! 

Malergärten haben immer einen besonderen Reiz

Hier durfte man zum Offenen Gartenatelier bei Uffrechts vom Atelierplatz aus in den Garten schauen. Man konnte sich ein Bild machen und gleichzeitig auch die Wirkung von Garten und Raum auf die künstlerische Arbeit betrachten. In Friedrichsfelde befindet sich das grosszügige Grundstück, quasi mit Blick auf die Alte Börse. Wir sind Nachbarn ! 

http://www.artberlin-online.de/tour/meine-datscha-mein-atelier-mein-garten/

Eine wunderbare Picknick Idee: das Büfett auf dem Schubkarren

Danke an Daniela Nickau und Mslte Nickau - Zwei der besten, kreativsten Freunde. Die Künstlerin aus dem Prenzlauer Berg und ihr Mann, Gesellschafter bei graco-Berlin, sind derzeit beim eigenen Hausbau direkt an der Stadtgrenze. Kreative Garten-Ideen und ein eigenes Gartenatelier sind schon in Vorbereitung. 

Alte Börse Marzahn - Platz für Kultur, Kunst und für den neuen ZEIT.GUT.Garten

Als neuer Möglichkeitsort entsteht hier der ZEIT.GUT.Garten - Zusammen mit Ute Thomas, Sabia Khan und weiteren Spontanpflanzer/innen haben hier am Sonntag-Nachmittag von Kultur a la carte die ersten Pflanzen aus dem Ateliergarten der Familie Uffrecht platziert. Schöner, stimmungsvoller Start. Zum Osterfeuer sind weitere Stauden dazu gekommen und jetzt hoffe ich mal, dass das Experimentgarten auf der Alten Börse etwas wird.  

Hier geht's zu 
http://www.kultouralacarte.de



Samstag, 3. Mai 2014

Zu den schönsten Freuden am Gartenleben gehört das offene Feuer am Abend


Hofgarten in der Bremer Höhe - ein schönes Projekt und nach zwei Jahren blüht es auch da

Wo vorher nichts war. Ein intensiv genutzter Hof, viele Kinder, alles muss pflegeleicht sein. Trotzdem ist eine Grüne Oase entstanden und ich Bonn ein bisschen stolz darauf! 

Nochmal der Kinderbauernhof


Gartenwandgestaltung...

Zu meinen Lieblingsplätzen nicht nur als ehemalige Präsidentin des Landesverbands der Abenteuerspielplätze gehört der Kinderbauernhof Pinke-Panke. Hier mal wieder ein Besuch da ! Es wird gebaut! 

Sonntag, 13. April 2014

Hier auf dem Werkhof ein herrlicher Bohème Platz...

Mit einem Stilmix aus Zufall und Alltag, Super entspannend und selbst die weißen Stühle passen zum eklektischen Ensemble. 

Kleine Arrangements sind auch mein Favorit

Hier im Kräutergarten der Späthschen Baumschule. Großartig der kleine VW Bus, das Arrangement von Meereserinnerungen und mein Korbsessel nebst Eisentisch - wunderbare Stimmung ! 

Exkursion ins Gartenparadies : die Späthschen Baumschulen, nach denen der Baumschulenweg benannt wurde


Hier startet der Blauregen vor der Terrakotta Mauer... Auch ein faszinierender Kontrast


Eine kleine zauberhafte Ecke gibt es in jedem Garten... Bloß nicht verbergen !


Schattenhaften ... Ich finde den Hintergrund Backstein vor weißen Tulpen immer wieder schön


Samstag, 12. April 2014

Hofgarten , der Zweite, mitten im Prenzlauer Berg

Mitten in der City bei vielen Nutzern und Mietern einen Garten einrichten klingt nicht einfach. Geht aber. Und aus gutem Grund gibt es deshalb auch Fotos von diesem. Hier wie in Fürstenberg hat sich das Markenzeichen bewährt, den Beeten einen Namen zu geben .